Pferderecht


Ein "Pferderecht" im Rechtssinne gibt es nicht. Das Pferd ist eine Sache. Es wird damit also verkauft wie alle anderen Sachen (beispielsweise ein Auto) auch. Wir befassen uns schwerpunktmäßig mit den anlässlich des An- und Verkaufes von Pferden auftretenden Problemen (Mängelgewährleistung, tierärztliche Untersuchung, Schadenersatzansprüche und Tierarzthaftung etc.).

Susanne Brüggen

Jahrgang 1965, verheiratet, 2 Kinder

Rechtsanwältin seit 1995

Tätigkeitsschwerpunkte:

Familien- und Erbrecht, Mietrecht, Wohnungeigentumsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht; insbesondere auch "Pferderecht" (Gewährleistung, Kaufvertrag, Halterhaftung etc.)

Susanne Brüggen
Susanne Brüggen

Christina Ricker

Sekretariat Susanne Brüggen

Tel. 0451-7903-28